EGG ist Ihr professioneller Sanitärfachbetrieb und Haustechnik-Partner rund um Heizung und Bad in Kehl, Offenburg, Willstätt, Schutterwald, Neuried, Lahr, Strasbourg.

Aktuelles

Bis 31.12.2026 müssen alle Zähler fernauslesbar sein.

Die im Dezember 2018 verabschiedete EU-Novelle zum Energieeffizienzgesetz (EED) macht Fernauslesung für Sanierungs- und Neubauten ab Oktober 2020 zur Pflicht. Ab 2027 müssen alle Gebäude mit fernauslesbarer Messtechnik nachgerüstet sein.

Ab Oktober 2020: Neu installierte Zähler und Heizkostenverteiler müssen fernablesbar sein.
Bis Januar 2027: Alle verbauten Zähler müssen fernablesbar sein.
Für montierte fernablesbare Zähler gilt: Die Abrechnung muss digital bereitgestellt werden
können.
Auszug aus dem EU Amtsblatt:
RICHTLINIE (EU) 2018/2002 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 11. Dezember 2018 zur Änderung der Richtlinie 2012/27/EU zur Energieeffizienz Seite 12, Artikel 9c – Fernablesungsanforderung:
(1) Für die Zwecke der Artikel 9a und 9b müssen installierte Zähler und Heizkostenverteiler nach dem 25. Oktober 2020 fernablesbar sein. Die Bedingungen der technischen Machbarkeit und der kosteneffizienten Durchführbarkeit gemäß Artikel 9b Absatz 1 gelten weiterhin.
(2) Bereits installierte, nicht fernablesbare Zähler und Heizkostenverteiler müssen bis zum 1. Januar 2027 mit dieser Funktion nachgerüstet oder durch fernablesbare Geräte ersetzt werden, es sei denn, der betreffende Mitgliedstaat weist nach, dass dies nicht kosteneffizient ist.

Meister der Elemente

MEISTER DER ELEMENTE sind zertifizierte Fachbetriebe für den modernen Wohnkomfort rund um das gesamte Haus: Unsere Mitgliedsbetriebe verbinden richtungweisende Wärme-, Wasser- und Klimatechnik mit umweltbewussten Lösungen für eine gesunde Zukunft. Als die größte Kompetenzmarke in der Haustechnikbranche beraten wir Sie herstellerunabhängig und  systemübergreifend.

Erfahren Sie mehr (externer Link).